Ihr Merkzettel
Artikel: 0
Wert: 0,00 €
Der Merkzettel ist noch leer.

THALASSO-BAD Meersalz & Algen

THALASSO-BAD Meersalz & Algen Ich liebe das Meer, die Sonne, den Sand zwischen den Zehen und das Lachen der Kinder am Strand. Der Duft des Meeres, das Glitzern des Wassers und die frische ... mehr

Brise, die immer weht. Ab und zu gönn ich mir ein kleines Stück Meer für mein Badezimmer. Dieses SALZ-MILCHBAD ist wie ein frisches Bad im Meer. Algen, Meersalz und ein frischer Duft von Melisse wirken einfach wunderbar wenn frühlingsmüde Haut und Seele neue Energie braucht. Anschließend fühlt sich meine Haut frisch, zart und wunderbar neu an. UNBEDINGT MAL AUSPROBIEREN: Verwenden Sie das Bad mal als Ganzkörperpeeling unter der Dusche. Dazu einfach eine kleine Menge(Walnußgroß) in den Händen und auf der feuchten Haut verteilen. Anschließend abspühlen, danach den Körper in einen Bademantel hüllen und eine Stunde ruhen, lesen und entspannen. Algen und Salz wirken wahre Wunder ... Der Begriff Thalasso kommt aus dem Griechischen(thalassa-Meer) und bedeutet Behandlung mit Meerwasser, Meersalz. INCI: Maris sal, Sodium Bicarbonate, Lac, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) oil, Spirulina Platensis, Parfum, Allergene: Citronellol, Eugenol, D-Limonene, Linalool Inhaltsstoffe: Meersalz, Natriumbicarbonat, Milch, Mandelöl, Spirulina-Algen, Parfum (aus äth. Ölen), Allergene

Hersteller:
Inhaltsstoffe:
Algen Meersalz Melisse Spirulina
 
für Sie
THALASSO-BAD Meersalz & Algen

Kleines Kosmetik ABC

Meersalz

Meersalz ist ein wichtiger Bestandteil vieler Naturkosmetik-Produkte. Besonders bei der Hautpflege ist Salz seit sehr langer Zeit ein wichtiger und gesunder Bestandteil. Meersalz wird in besonderen Salzgärten aus Meerwasser gewonnen. Aus 1000 Litern Meerwasser werden 35 Gramm Meersalz extrahiert. Meersalz besteht zu neunzehn von zwanzig Teilen aus Natriumchlorid. Im Prinzip ist jedes verfügbare Salz auf der Erde Meersalz. Auch Salz welches in Salzbergwerken abgebaut wird, war vor Urzeiten einmal Meersalz. Weitere wichtige gesundheitsfördernde Bestandteile sind Magnesium, Kupfer, Eisen, ...

© Cornerstone / PIXELIO