Ihr Merkzettel
Artikel: 0
Wert: 0,00 €
Der Merkzettel ist noch leer.

Lavendel

Lavendel gibt es in ca. 25 unterschiedlichen Arten. Ursprünglich eine an sonnigen und trockenen Felsen blühende Bergpflanze mit bis zu 1 Meter Höhe, wird Lavendel mittlerweile in unseren Breitengeraden, insbesondere in der französischen Provence, gewerbsmäßig zur Gewinnung des ätherischen Öls angebaut. Lavendelöl kann vielseitig eingesetzt werden: Neben der Vertreibung von Motten, Läusen, Milben und weiteren Schädlingen oder dem Einsatz als Duftstoff für frischgewaschene Wäsche wird der beruhigende Duftstoff auch als Selbst-Medizin eingesetzt: Lavendel soll bei Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden, nervösen Beschwerden und Schlaflosigkeit helfen.

 
© Lavendel (Kurt F. Domnik) / PIXELIO