Ihr Merkzettel
Artikel: 0
Wert: 0,00 €
Der Merkzettel ist noch leer.

GESICHTSCREME MELISSE

Um fettige, trockene und empfindliche Hautpartien in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen, braucht es einen Vermittler. Die Melisse ist schon seit dem Mittelalter für ihre ... mehr

vermittelnden Eigenschaften bekannt. Sie wirkt ausgleichend, wenn sich Gegensätze im Weg stehen. So unterstützt die Dr.Hauschka Gesichtscreme Melisse die empfindliche Mischhaut, zu ihrem gesunden Gleichgewicht zurückzufinden, indem sie die Eigenaktivität der Haut anregt. Gemeinsam mit weiteren Heilpflanzenauszügen wie Karotte und Wundklee hilft sie nervöser, geröteter Haut dabei, sich zu beruhigen. Fettige Hautpartien werden wieder matt und klar, trockene Stellen erhalten eine feuchtigkeitsbewahrende Pflege. Die ausgleichende Gesichtscreme Melisse mit stärkendem Auszug aus Zaubernuss (Hamamelis) sowie belebendem Gänseblümchen verfeinert das Hautbild und sorgt für einen ebenmäßigen und samtigen Teint. Zusammen mit der Dr.Hauschka Gesichtswaschcreme für die Reinigung und dem Gesichtstonikum Spezial als stärkende Basis ist die neue Gesichtscreme Melisse die harmonisierende und mattierende Pflege für den Tag bei empfindlicher Mischhaut.

Hersteller:
Kategorien:
Inhaltsstoffe:
Karotte Melisse
 
für Sie
GESICHTSCREME MELISSE

Kleines Kosmetik ABC

Karotte

Die Karotte (Daucus carota L.) wird auch Möhre, Mohrrübe, oder gelbe Rübe genannt. Sie begleitet die Menschen schon seit der Jungsteinzeit und wurde bereits in der Antike in Rom und Griechenland kultiviert. Bis zum Mittelalter war sie in Deutschland allerdings eher eine Heilpflanze. In der Küche unterschied man früher zwischen der Karotte und der Möhre. Die Karotte ist ab Frühling erntereif und hat eine kleinere rundliche Wurzel mit viel Süße. Sie wird vorzugsweise mit Laub verkauft und sollte schnell verbraucht werden, damit sie nicht welkt. Durch ihre Zartheit und Süße ist ...

© Möhren (Dieter Schütz) / PIXELIO